Konzeptionsstärke

Kein Design kann besser sein als das Konzept, das dahintersteckt. Abstrakte Ideen in konkrete Geschichten umwandeln ist eine meiner Lieblingsaufgaben.

Überblick und Teamführung

Interessante und innovative Lösungen entstehen in den Schnittstellen zwischen Disziplinen. Mit einem Team von Experten das Unbekannte erobern, darin sehe ich die Faszination meines Berufes.

Liebe zum Detail

Der Unterschied zwischen einem guten und einem sehr guten Design liegt in den Details. In ihnen steckt Liebe und Leidenschaft, die ein Projekt einzigartig machen.

  • Strategie und Information Architecture

    Ein gut ausgearbeitetes Konzept ist meine Basis, auf der die Information gemäß der Zielsetzung struktiere und daraus eine Strategie entwickele.

  • Kommunikation

    Das Ziel jedes meiner Projekte ist Inhalt zu generieren und auf effektive und attraktive Art zu kommunizieren und, wenn möglich, Interaktion zu schaffen.

  • Design, User Experience und User Interface

    Ich verstehe Design nicht als Kunst, sondern als Synergie zwischen Ästhetik und Funktion. Ich bin Designerin, obwohl ich auch gerne einen Ausflug in die konzeptionelle Kunst mache.

  • Networking und Integration

    Ich sehe mich selbst als ein Punkt innerhalb eines Netzwerkes, der erst durch die Integration ins Gesamte zu seiner wahren Entfaltung kommt und über sich hinaus wachsen kann.

  • Individuelle Beratung

    Der Designprozess folgt nicht immer demselben Muster. Jedes Projekt, jeder Kunde, jedes Umfeld verlangt eine individuelle Zielsetzung, die dem Zeitgeist, der Umwelt, dem Zeit- und Kostenrahmen und den Kapazitäten des Kunden möglichst gerecht werden muss.

Photoshop
Illustrator
Freehand
InDesign
QuarkXPress
Apple Works
InVision
FinalCutPro
After Effects
Microsoft Office
ToonBoomStudio
Cinema4D
HTML
CSS
Javascript
Flash
AVID